Beispiel für die Sanierung einer Produktionslinie (Lebensmittelherstellung):

1. Arbeitsschritt: Untergrundaufbereitung (hier Blastrac-Kugelstrahlen staubfrei):

2. Arbeitsschritt: Aufbringen der Grundierung (Haftbrücke) 2-K-EP für erdberührte Bodenplatten:



3. Arbeitsschritt: Risse und Fugen elastisch verharzen:

4. Arbeitsschritt: Aufspachteln der selbstverlaufenden Deckschicht, Farbe nach Wahl:

Fertig nach zwei Tagen:

In diesen Verlegeablauf können optional Zusatzleistungen integriert werden:

  • Herstellen von Tor- und Durchfahrschwellen (sog. Verwahrungen)
  • Beschichten von Wandsockeln
  • verlegen von Hohlkehlen als Fertigprofil (H = 5-15 cm) oder als gemörtelte Dreieckskehle
  • transparente Versiegelungen (zwingend bei Vollabstreuung mit Chips, empfohlen bei starker UV-Einwirkung)